Zu meiner Person


Mein Ursprung liegt weit zurück.

Weit bedeutet in dem Sinne „Sibirien”.

Dort wo es im Sommer + 40°C und im Winter – 40°C werden kann.

So wie die Temperaturunterschiede meines Ursprungs

liegen, würde ich auch meine Emotionen und mein Temperament beschreiben.


Im Alter von 4 Jahren kam ich nach Bayern.

Nach 11 Jahren am Chiemsee beschlossen wir, als Familie in die Schweiz zu ziehen.

4 Jahre lang verbrachte ich die Zeit in Bern.

Danach entschloss ich nach Zürich zu ziehen, um mein Schauspielstudium erfolgreich abzuschliessen.


Weiter ging es wieder nach Bayern, in meine alte „Heimat” zurück.

Seither geniesse ich den Wechsel zwischen München und der Schweiz.

Daraus schliesse ich, dass mein Zuhause im Reisen liegt.

Warum ich den Weg der Schauspielerei gewählt habe:


Schon seit klein auf interessieren mich Menschen-

ihre Persönlichkeiten.

Um meine Mitmenschen verstehen zu lernen, beobachte ich Sie, nehme ihr „Sein” wahr und entwickle somit stetig den Wunsch, ihre Gestiken aufnehmen zu wollen und diese somit als Rolle widerzuspiegeln.

„Wenn es mir in der Rolle gelingt, andere auf irgendeiner emotionalen Art berühren zu können, dann habe ich, in meinen Augen, meine Aufgabe als Schauspielerin erfüllt”

                                                                   

                                                                                                            Regina Fink